Zauberhafte, bizzare Kreationen entwickeln und als Meisterwerk festhalten.

Frozen Drops 2.0 Workshop. Tropfen mit Hütchen und kreative Kollisionen.

Gut werfen und schnelles Blitzen im richtigen Augenblick Der richtige Zeitpunkt ist das A und O um die Kollision zweier Tropfen auf dem Bild festzuhalten

Spass an bizarren Formen und schnellen Abläufen?

Mit der richtigen Technik lassen sich viele schnell ablaufende Ereignisse perfekt festhalten. Der praxisorientierte Kurs vermittelt die Technik und nützliches Wissen um selbst Tropfen-Kollisione zu kreiieren und fotografisch einzufangen. Im Studio sind die Vorarbeiten bereits erledigt und ein Setup um direkt mit der Praxis einzusteigen, ist bereit. Damit das Ganze auch nachvollziehbar ist, startet der Workshop mit einem kurzen Theorieblock:
- Wie werden die Kollisionen erzeugt?
- Wie beeinflussen die Tropfengrössen den Aufprall?
- Tropfen- und Kamera Auslösetechniken
- Fallgeschwindigkeiten und ideale Verzögerungen?
- Kameraeinstellungen, welche Belichtungszeiten liefern welche Resultate?
- Blitztechniken und geeignete Blitze für Speed-Action
- Wie löst man die Blitze zur korrekten Zeit aus, Synchronisation mit der Kamera?

Selber machen ist Trumpf

Schnell die ersten Erfolge selbst erleben, ist das Motto des Workshops. Nach dem Kennenlernen des Timings und der Auslösung von Blitz und Kamera geht's los! An den vorbereiteten Stationen wird die Kamera und Blitz aufgebaut und die eigene Kreativ-Arbeit beginnt.Wer die ersten Kollisionen erwischt hat, kann mit Varianten beginnen: Tropfengrösse und Zeitspanne zwischen den Tropfen variiieren.

 Stelle Deine eigene Farbkreation zusammen.

Kurszeiten

Abendkurse
19:00 - 22:00

Nachmittagskurse
13:30 - 16:30

Morgenkurse
09:00 - 12:00

Kursort, Adresse und Karte

Kosten

190.- CHF
Leistungen:
- Workshop Kursleitung
- Atelier Infrastruktur
- Studio- Blitz- und Kamerabenutzung
- Farben und Tropfen-Material 
- Endreinigung

Kursteilnehmer

Der Workshop wird in kleinen Gruppen zwischen 2 und 3 Personen durchgeführt.
Es stehen mehrere Stationen mit verschiedenen Aufbauten bereit.

 

Behandelte Themen

- Physik der Tropfen
- Timing bei Doppeltropfen
- Blitz und Auslöse-Timing
- Aufbau-Varianten
- Kamera und Blitze aufbauen
- Manuelle Fokusvoreinstellung
- Erhältliche Software und Geräte
- Softwaresteuerung anwenden
- Grosser Praxisteil
- Kurze Nachbearbeitungshinweise

 

Vorkenntnisse

Dieses Seminar ist ein Folgekurs zum Frozen Drops Workshop. Um den Workshop mit Freude und Erfolg abzuschliessen, ist der vorgängige Besuch des Basis-Kurses empfohlen.

 

Ausrüstung mitbringen

Nehmt zum Workshop mit:
- Spiegelreflex Kamera
- vorhandene Systemblitze
- Objektiv im Bereich von 24mm bis 128mm
- Makros können eingesetzt werden.
- Fernauslöser, falls vorhanden
- Stativ zur Kamera, optional zu den Blitzen
Wo notwendig, kann auf Studio-Material ausgewichen werden.

 

Frozen Drops Workshop Anmeldung

Der Kurs findet an nachfolgenden Tagen statt. Für eine Anmeldung den gewünschen Tag anklicken und die Felder auf der Anmeldeseite ausfüllen. Die Bezahlung kann online erfolgen oder am Workshop vor Beginn der Veranstaltung in bar beglichen werden.



Montag, 11. September 2017, Abend



Gruppen-Termine

Für Gruppen von 2-3 Personen: Falls obige Termine nicht passen, könnt Ihr uns eigene Daten angeben. Macht zwei, drei Vorschläge an info@atelier-am-bach.ch. Wir setzen uns mit Euch in Verbindung.



 Ein Bild aus dem Workshop - realisert von René Nussbaumer
 Doppelkombination zweier Kollisionen
 Ein Doppeltropfen in der zwei Millisekunden-Sequenz
 Mit Übung bestimmst Du Grösse und Höhe der Tropfen-Kollision